top of page

Channeling

... die Worte deiner Seele

Channeling

Wähle hier ganz bequem deinen Wunschtermin aus

 

Ein persönliches Channeling ist ein besonderes Erlebnis und die Botschaften sind oftmals sehr berührend. Es werden allerdings nicht immer die Botschaften sein, die du erwarten würdest.

  • Sitzungsdauer 50 Minuten

  • 200 €

  • Die Durchführung erfolgt ohne deine Anwesenheit.

melanie_callsen_7.jpg

... die Anbindng

Ich als Medium, welches oftmals auch als Jenseitsmedium oder Channelmedium bezeichnet wird, empfange Botschaften aus dem Jenseits und gebe diese unverändert an dich weiter. Die Botschaften werden z.B. von Engeln, Geistführern oder anderen lichtvollen Begleitern übermittelt.

 

Ein Channeling kann dir in schwierigen Lebenssituationen Klarheit verschaffen und dir zeigen, welche Lebensaufgaben auf dich warten. Du erhältst Einblicke in deine Seele, die sehr häufig Ereignisse aus deiner Vergangenheit aufzeigt. Dadurch kannst du die Ursachen für deine Probleme erkennen, dich bewusster ausrichten und deinen Lebensweg verändern. Jedoch wirst du keine Anweisungen für dein zukünftiges Leben erhalten. Dein freier Wille steht im Vordergrund und die geistige Welt greift niemals ein.

 

Die übermittelten Botschaften sind oftmals sehr berührend und immer liebevoll und die geistige Welt wird Informationen und Botschaften durchgeben, die du benötigst und die für deine menschliche und seelische Entwicklung von Bedeutung sind. Die geistige Welt begleitet dich auf deinem Weg und ein Channeling kann dir wertvolle Hinweise geben.

  • Ab wann kann ein Jenseitskontakt hergestellt werden?
    Eine Wartezeit von 3 bis 6 Monaten halte ich persönlich für angemessen. Diese Zeit hat sich erfahrungsgemäß, als die beste Zeit für beide Seiten erwiesen.
  • Worum geht es in einem Jenseitskontakt?
    In einem Jenseitskontakt geht es um Heilung und Trost und darum, dir zu zeigen das deine Liebsten immer noch Teil deines Lebens sind und dich mit ihrer grenzenlosen Liebe und Energie begleiten. Es geht nicht darum, deine Erwartungen zu erfüllen. Dies ist nicht die Aufgabe deiner lieben Verstorbenen.
  • Darf eine weitere Person anwesend sein?
    Grundsätzlich darf ein weiterer Familienangehöriger als Begleitperson anwesend sein, sofern dieser mindestens 16 Jahre alt ist. Dies gilt sowohl für Online- als auch für Präsenztermine.
  • Was gibt es zu beachten?
    Dein lieber Verstorbener kann sich sehr aufgeschlossen zeigen und viele Details durchgeben oder aber zurückhaltend sein, so dass mir nur wenige Informationen durchgegeben werden. Das ist individuell ganz unterschiedlich. Es ist nicht möglich, bestimmte Informationen zu erzwingen.
  • Können Fragen gestellt werden?
    Du darfst am Ende der Sitzung, Fragen an deinen lieben Verstorbenen stellen. Ich kann dir jedoch nicht garantieren, dass diese zufriedenstellend beantwortet werden, da ich leider keinen Einfluss auf die Durchsagen habe.
  • Wann wird eine Sitzung abgelehnt?
    Wenn du psychisch sehr labil bist oder aktuell Psychopharmaka einnimmst, lehne ich einen Jenseitskontakt ab.
bottom of page