top of page

Gibt es wirklich ein Leben nach dem Tod?

Für mich ist klar das es ein Leben nach dem Tod gibt und das unsere Lieben immer noch bei uns sind. Aber wie soll man das beweisen? Mir persönlich reichen die Beweise, die ich selbst von meinen lieben Verstorbenen erhalte aber das ist nicht bei allen Menschen so. Manchmal entstehen auch nach einem sehr schönen Jenseitskontakt wieder Zweifel.


Aber woran liegt das? Es liegt daran das wir Menschen alles mit unserem Verstand erklären wollen. Wir wollen handfeste Beweise. In unserem Leben wird alles von uns selbst geplant und alles läuft nach Zeit. Dabei würde es uns allen gut tun, die Seele auch mal baumeln zu lassen und nicht´s zu tun. Entspannen, raus in die Natur, eine Tasse Kaffee im Park, die eigenen Gedanken ziehen lassen, … und einfach mal ganz bei sich selbst sein.



Die Zeit vergeht und unser Leben hat irgendwann ein Ende. Zwar leben unsere Seelen weiter aber dennoch werden wir keinen Kaffee mehr genießen können und keine schönen Spaziergänge mehr im Wald machen. Wir gehen nicht verloren. Niemand geht verloren. Wir werden auf einer anderen Ebene weiter leben. Aber es ist ein anderes Leben.


Viele Menschen sind immer noch überzeugt davon das der Tod das Ende bedeutet und das nach dem Versterben alles vorbei ist. Ich bin anderer Meinung. Ich weiß das es nur den körperlichen Tod gibt, nicht aber den seelischen. Es gibt Menschen die diese Erfahrung gemacht haben und von ihren Nahtoderlebnissen berichtet haben und sie haben Dinge gesehen, die sie gar nicht hätten sehen können.


Ähnliche Beiträge

bottom of page