top of page

Was ist Spiritualität?

Für mich ist Spiritualität nicht etwas das wir täglich eine Stunde oder einmal pro Woche praktizieren. Es ist eine Haltung, die wir einnehmen und täglich leben. Jeder einzelne Moment des Lebens kann wie eine Meditation sein, die Potential zum Erwachen birgt. Nach Innen schauen, statt im Außen zu suchen. Auf der Jagd nach dem Glück suchen viele Menschen außerhalb von sich selbst.


Spiritualität bedeutet, diese Illusion zu durchschauen und zu erkennen: Nichts Externes vermag uns jemals glücklich zu machen. Kein Geld der Welt, kein Erfolg, nicht Ehre, Anerkennung oder Ruhm und schon gar kein anderer Mensch. Äußere Erfolge führen immer nur zu kurzen Glückserlebnissen, die schnell wieder vergehen und Platz für neue Begierden machen. Die Leere und Rastlosigkeit die nach der kurzzeitigen Glückserfahrung zurückbleibt, ist oft noch größer als zuvor.



Spirituell Suchende wenden sich dem Inneren zu. Sie haben erkannt, dass das Glück im Außen nicht zu finden ist und das die rastlose Suche danach uns zu gehetzten, unglücklichen Wesen macht. Das Problem dabei ist, dass die meisten Menschen dort suchen wo sie so etwas niemals finden können, nämlich in der unglaublich limitierten, komprimierten und relativen Welt, in der alles vergänglich ist.


Der spirituelle Weg gibt uns die Macht zurück. Wir müssen nur nach Innen schauen. Dort befindet sich alles, was wir für ein glückliches Leben brauchen. Unser ganzes Potential, die gesamte Perfektion unserer Wesens. Wenn wir die Dinge im Inneren regeln, dann fügt sich auch im Außen alles.

Comentários


Os comentários foram desativados.
bottom of page